Trashmail - Wegwerfeadressen

Trashmail - Wegwerfeadressen
Tommy Kammerer
Version: 1.2 (Getestet unter iOS 4.0)
Größe: 0.8 MB
Preis: 0,79 EUR
Testnote:
Bewertung: 4 von 5 Schrauben
User-Note:
 
 

Mail-Adressen zum Wegwerfen

Die schön trashig aufgemacht App Trashmail hilft, unerkannt Newsletter zu bestellen, sich in Foren herumzutreiben oder sonst wo seine E-Mail-Adresse zu hinterlassen. Ein paar Mal gebrauchen und einfach wegwerfen.

 

Spam ist die Pest für viele E-Mail-Schreiber. Um den Schaden zu begrenzen, benutzen viele Einmal-Adressen. Das ist gerade in Foren und beim Abonnement von Newslettern sinnvoll. Die App Trashmail stellt Ihnen im Bedarfsfall eine solche E-Mail-Adresse zur Verfügung. Sie können bestimmen, wie oft Sie E-Mails an Ihre echte Adresse weitergeleitet bekommen wollen, danach wird die Wegwerf-Emailadresse einfach gelöscht und alle E-Mails abgewiesen. Schön sind Adressen wie fex-family.18@trashmail.net oder murt-good-40@trashmail.net, aber das müssen sie ja auch nicht sein. Allerdings berichten Nutzer bereits, dass Trashmail-Adresse ihrerseits als Spam identifiziert werden und abgelehnt werden. Das Mülltonnen-Layout ist dafür sehr ansprechend. Da macht das Wegwerfen von E-Mail-Adressen wirklich Spaß.

 
Fazit

Das Benutzen von Wegwerf-E-Mailadressen hilft Ihnen das Spamproblem im Keim zu ersticken. Leider sind die von der App Trashmail benutzten Adresse selbst manchmal spammig. (rl)

 
 
 
 
Screenshots
298827157 screenshot1
298827157 screenshot2
298827157 screenshot3
298827157 screenshot4
298827157 screenshot5
 
ADs by Google
 
 
Infos
 
 
 
 
Verwandte Schlagwörter
Unsere aktivsten Nutzer
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%