3D Keyboard

3D Keyboard
Ivo Wessel
Version: 1.2
Größe: 0.2 MB
Erschienen: 06.10.2009
Preis: 1,59 EUR
Testnote:
Bewertung: 3 von 5 Schrauben
User-Note:
 
 

Kippen und tippen

Einen ganz eigenständigen Weg zur Texteingabe geht „3D Keyboard". Die Tasten befinden sich auf mehreren Ebenen.
 
„3D Keyboard" ist eine eigenständige Applikation. Das heißt, dort verfasste Texte müssen über eine Zwischenablage in das Zielprogramm hineinkopiert werden. Das kostet zwar etwas Zeit. Die soll aber durch die gewonnen Zeit bei der Eingabe lässig eingeholt werden. Die Grundidee dabei ist, dass sich zusätzliche Features auf weiteren Ebenen der Tastatur befinden. Das sind beispielsweise Ziffern, Umlaute und Textbausteine. Letzteres dürfte der größte Vorteil sind. Denn jedes Mal „Mit freundlichem Grüßen" tippen kann man sich dadurch sparen. Zwischen den insgesamt vier Ebenen bewegt man sich mittels Kippen des iPhones. Wer damit nicht zurechtkommt, kann diese Funktion deaktivieren. Praktisch ist, dass die Textlänge in Form der Zeichenanzahl angezeigt wird und dass mittels Tab die Position des Cursors geändert werden kann.
 
Fazit
„3D Keyboard" ist ein intelligenter Ansatz, um schneller Text einzugeben.
 
 
 
 
Screenshots
64380 screenshot1
64380 screenshot2
64380 screenshot3
64380 screenshot4
64380 screenshot5
330058756 screenshot1
330058756 screenshot2
330058756 screenshot3
330058756 screenshot4
330058756 screenshot5
 
ADs by Google
 
 
Infos
 
 
 
Verwandte Produkte
Joel Beckley: iPhone App - Produktiv - Keyboard Killer

Keyboard Killer

Mit "Keyboard-Killer" Texte einzugeben, ist schwierig. Vielleicht...

Bewertung:
Bewertung: 1 von 5
15.12.2010   |   Kommentare (0)
 
Verwandte Schlagwörter
Unsere aktivsten Nutzer
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%
Bewertung: 0%